Historie

HISTORIE DER SOB
SEIT 2013, CLAN UND EVENTS

Vor über fünf Jahren wurde die <abbr title=“Special Operations Brigade“>SOB</abbr> gegründet. Seit jeher liegt unser Augenmerk auf Kameradschaft, Authentizität und Spielspass. Hier aufgelistet sind Eckdaten und Meilensteine in unserer Entwicklung.

Dezember 2012

Der Anfang

Die Geburtsstunde der Special Operations Brigade. Damals noch heimisch in ArmA 2 beginnt die SOB ihre lange Karriere als Arma-Clan in einem bescheidenen Umfeld, unter der fachkundigen Anleitung von [SOB] Normen, mit dem Ziel realistische Ausbildungen und Operationen anzubieten.

März 2013

Umstieg auf Arma 3

Trotz des maßgeblich eingeschränkten Umfanges an Material, sattelt die mittlerweile eingesessene und erprobte kleine Kampfgemeinschaft der SOB nach und nach von ArmA 2 OA, auf Arma 3 um, mit dem Ziel nachhaltig Fußfassung zu gewinnen.

Februar 2014

Die ersten Events

Angetrieben durch die nunmehr zahlreich verfügbaren Modifikationen und durch das antrainierte und fundierte Grundwissen um militärische Operationen, veranstaltet die SOB erstmals kooperative Missionen für eine Vielzahl an Teilnehmern, mit der Zielsetzung Operationen nachhaltig realistischer zu machen in Größe sowie Art und Weise.

April 2015

Combined Operations

Aus den ersten Versuchen für große Kooperationen sind mittlerweile wahrlich riesige „“Combined Operations“ mit einer Vielzahl an anderen Clans und Gemeinschaften geworden. Die SOB bietet nun drei separate und einzigartige Eventreihen für die Teilnehmer, in Form von „ISAF“, „Iron Front“ und erstmalig „BigTvT“ an.

Juli 2016

Ausbau der Events

Auf den allgemeinen und breitflächigen Erfolg der angebotenen Eventreihen aufbauend folgt dann die Exploration der Möglichkeiten um den Teilnehmern ein immer einzigartigeres und besseres Spielerlebnis bieten zu können. Die SOB investiert viele Ressourcen in den Ausbau der technischen Infrastruktur und in das Anhäufen von fundiertem organisatorischem und technischem Know-How.

Januar 2017

Ein gutes Jahr

Trotz des mittlerweile zurückgehenden Interesses an Arma 3 seitens vieler Spieler in zahlreichen Gemeinschaften und trotz allgemeinen Sorgen um die Zukunft der Spielereihe an sich, veranstaltet die SOB immer noch enorm erfolgreiche Eventreihen mit nie zuvor dagewesenen Teilnehmerzahlen und immensem Spielspaß. Pläne für den weiteren Ausbau der Ressourcen werden entworfen und stetig verwirklicht.

März 2018

Nachbarschaft

Mit dem Blick stets der Zukunft entgegen gerichtet, schmiedet die SOB bleibende Verbindungen mit einer Vielzahl an nationalen und internationalen Gemeinschaften um das Konzept der gemeinsamen Operationen weiter zu vertiefen. Bleibende Partnerschaften mit anderen Veranstaltern erhöhen weiterhin das organisatorische- und technische Verständnis auf ein noch nie zuvor erreichtes Niveau.